Große Auflagen? Siebdruck der günstige Druck

Im direktem Siebdruck wird die Farbe mittels einer Schablone (Sieb) direkt auf das Textil gedruckt. Um kostengünstig eine kräftige Farbschicht zu erhalten, wird die Farbe mehrfach direkt hintereinander aufgetragen. Durch eine Zwischentrocknung können mehrere Farben nacheinander gedruckt werden. Es ist das ursprünglichste Textildruckverfahren. Der Druck hat kräftige, sehr gut deckende Farben und eine hohe Waschbarkeit.

In diesem Verfahren können bis zu acht Farben gedruckt werden, wobei auf dunklen Textilien immer ein Unterdruckweiß berücksichtigt werden muss.

Der Siebdruck bietet die meisten Möglichkeiten an individuellen Druckresultaten. Durch das direkte Aufbringen der Farbe auf das Textil und die Auswahl der entsprechenden Hilfsmittel können sowohl feine als auch flächendeckende Drucke perfekt umgesetzt werden.
Sonderwünsche wie eine zusätzliche Glättung des Drucks, Spezialeffekte wie Flockfasern, Sonderfarben, Neonprints, usw., können individuell umgesetzt werden.

Die Trocknung der Farben erfolgt in unserem Hause über einen Infrarot-Tunneltrockener. Dies hat den Vorteil, das die Shirts sofort nach dem Druck verfügbar sind und die Waschbeständigkeit erhöht wird. Die Waschbeständigkeit beträgt 60°C.

Vorteile des Direktdrucks:

  • Kräftige Farbschicht
  • Hohe Deckung
  • Kostengünstig für höhere Auflagen
  • Feine Details